Dienstag, 9. Dezember 2014

Ist das meins?!

Vielleicht kennt das jemand: 
man sieht sich bei einem neuen Schnittmuster die Beispiel-Bilder an, die das fertige "Stück" ja meist in unsagbar vielen Varianten zeigen und stellt sich dann die Frage: bin ich das??? Oft macht man dann eine Schublade auf -besonders dann, wenn es nur ein oder zwei Bilder gibt-, steckt das Teil hinein und macht die Schublade wieder zu.
So ging es mit bei "Matha". Dabei kann ich nicht mal sagen, welche Schublade das war, nicht "öko", nicht "Mutti", nicht "alternativ"...irgendwie dachte ich, dass es einfach nicht zu mir passt.


Tja, und dann lief mir dieser grüne Blumen-Jersey über den Weg und der zweite Gedanke war: Jawohl, das wird jetzt eine Martha :)
Der erste Gedanke war übrigens: Das sieht ja aus wie Oilily...
Ich habe dann drauf los genäht, um am Ende festzustellen, dass der Schnitt an den Schultern etwas knapp ist und ich die nächste definitiv mal länger machen werde. Aber so bin ich eigentlich doch ganz zufrieden damit.
Wird nur leider jetzt recht kalt, so dass ich lieber eine kuschelige Strickjacke drüber ziehe.




Und weils so schön ist, gehts zum creadienstag :)

Kommentare:

  1. deine martha finde ich wunderschön. toller stoff! steht dir sehr gut.;)
    lg claudia

    AntwortenLöschen
  2. wow, die Martha finde ich ja mal richtig klasse, seht dir super

    AntwortenLöschen