Freitag, 19. Juni 2015

Ich packe meine Tasche...

Das Probenähen war wirklich mal was anderes! Denn wie macht man bzw. frau es mit den Tragefotos, wenn man Unterhosen näht???
Gar nicht so einfach...aber teilweise zum schmunzeln! Nicht wegen der Bilder, sondern wegen der witzigen Stoffe, die nun auf den Hintern zu finden waren.
Fürs neue Ebook von Muckelie "Das für Untendrunter" gings also sehr privat zu, in einer wirklich tollen Atmosphäre.



Ich für meinen Teil habe allerdings beschlossen, dass ich bei diesem Projekt kein einziges Tragebild irgendwo posten werde, weder in der Nährunde noch hier im Blog.
Zum einen ist durch Tattoos der Wiedererkennungswert einer Person doch deutlich höher und zum anderen ist und bleibt es hier das Internet. Da weiß man nie, wer die Bilder runterlädt und was er dann damit treibt... und ich mag auch gar nicht recht darüber nachdenken.



Also gibts die Schlüppies auf dem Retro-Sofa und mit der geerbten Krokotasche meiner Oma, eine sehr schöne Kombi wie ich finde!







Das Schlüppie-nähen ist zwar etwas mühsam -also mit mal eben fix in 10 min. ist das nicht getan- aber eine wundervolle Möglichkeit, Stoffreste zu verwerten... und davon habe ich ja reichlich ;)






 Das erste Mal bin ich dann bei OUTNOW dabei, vermutlich aber nicht das letzte Mal ;)

1 Kommentar:

  1. Was für süße Schlüppis. Besonders die Katzen, Apfel-Birne und die apricotfarbene haben es mir angetan. Und auch schön auf der Couch mit Krokotasche fotografiert. (Ich würde meinen Hintern auch never im www präsentieren).
    LG ella

    AntwortenLöschen