Freitag, 24. Juli 2015

Wundertüte

Heute eröffne ich mal eine neue Kategorie im Blog!
"Wie konnte ich leben ohne..."
Die habe ich schon länger im Kopf, aber bisher hab ichs noch nicht recht geschafft, sie auch ins Leben zu rufen...man kann halt nicht alles machen, gell?
Aber nun! ich möchte Euch da Dinge vorstellen, die sooo unglaublich praktisch, toll oder sonstwas sind, dass ich sie nicht missen möchte.
Und gestartet wird mit:
Der GLOSSY-BOX!
Eine grandiose Sache sage ich Euch. Es ist eine wundervolle kleine Kiste (meist rosa, bis auch die Editions), die mit wundervollen (naja, manchmal auch seltsamen -orangefarbener Lippenstift?!?-) Dingen gefüllt ist. Man bekommt sie einmal im Monat zugeschickt und zahlt -je nach Aboform- ca. 15€. Der Warenwert liegt dann immer darüber, sonst würde es isch ja nicht lohnen.


Diesmal gab es die Frankreich-Box, bei der ich wieder schwach geworden bin. Eigentlich habe ich das Abo ja schon zig mal gekündigt - immer dann, wenn mich dir Vernunft überkommt. Aber zwischendurch muss ich sie dann doch wieder bestellen :)



Die Edition-Boxen haben immer ein Thema und sind vom Design besonders schön gemacht. Und die Schachteln sind soooo praktisch!!! Was ich da schon alles ordentlich im Regal verstaut habe... 


Besonders ist bei dieser Box meiner Meinung nach, dass man auch Nischenprodukte bekommt, die man sonst niemals gefunden hätte. Mittlerweile gibt es ja unzählige Boxen von zig Anbietern (Douglas, dm, usw.), die aber nur gängige Marken beinhalten glaube ich. Das ist hier mal eine schöne Abwechselung zum normalen Drogerie-Regal.


Ein kleines Magazin mit einer genauen Erklärung aller in der Box zu findenden Produkte ist auch immer mit dabei.
Ich habe schon so unglaublich viele tolle Sachen in der Glossybox gehabt, die ich echt gerne benutze und mir niemals gekauft hätte, weil ich die Marken einfach nicht kenne. 


Von der Aufmachung ist es sehr hochwertig, immer mit Schleifchen und Seidenpapier, gefällt mir :)


Diesmal hatte ich ein Shampoo mit UV-Schutz von Loreal (muss ich dann mal testen), ein Thermalwasser-Spray von Avene (das ist super, hatte ich letztes Jahr auch schon und habs hinterher in gross gekauft, das hielt auf super bei Sonnenbrand, fixiert sonst by the way Make up), eine Anti-Falten-Creme von Yves Rocher (hm, der Wink mit dem Zaunpfahl oder was???? riecht aber schon mal gut.), eine Mascara-Base (hilft echt, um den Mascaraeffekt zu verstärken), einen Lipbalm mit einem Hauch Vanille (der ist GRANATE!!!) und ein Selbstbräuner-Tuch (tjoa, da lasse ich mal besser die Finger von bei meiner hellen Haut).

Ich bin also mal wieder super zufrieden damit und freu mich schon auf die nächste Wundertüte!

PS: In dieser Kiste lagern jetzt die Reißverschlüsse ;)

Also wenn das kein Grund für den Freutag ist, weiß ichs auch nicht ;)  

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen