Freitag, 7. August 2015

Da tobt das Chaos

"Wenn man seine Schwächen erkennt, kann man daraus Stärken entwickeln."
So ähnlich habe ich das mal irgendwo gelesen, zumindest sinngemäß. 
Also: ich bin schrecklich inkonsequent in einigen Bereichen (zum Beispiel Stoff kaufen, Kinderwagen kaufen, keine Schokolade essen, ...), ich bin teilweise etwas unvernünftig (siehe die Sache mit dem Kinderwagen) und habe einen Hang zum Chaos (besonders im Arbeitszimmer, wo ich zwischendurch "mal eben" was mache).

Tjoa, wie um alles in der Welt ich daraus nun Stärken machen soll, weiss ich ehrlich nicht!
Aber heute habe ich immerhin mal mein Arbeitszimmer entchaotisiert und dabei auch alle -ja, wirklich alle- Stoffkisten aufgeräumt. Denn das war dringend nötig! Wie man sieht!
Ich bin ehrlich: bei mir entsteht so ein Chaos zwar über einen gewissen Zeitraum hin, aber es kommt durchaus mal vor, dass es so ausschaut. Dann brauche ich hier mal ein bestimmtes Stück Stoff (ja, das muss in irgendeiner Kiste sein, in dieser...oder dieser...da unten... in der der Ecke...nee, hier!!), das Suchen dauert so lange, da ist die Hälfte meiner Nähzeit schon rum, also nur schnell zurückstopfen. Dann kommt der neue Stoff aus der Waschmaschine, der muss eigentlich in die Kiste da unten, ach Mensch, da steht so viel drauf, außerdem brauchst du den eh "bald", kommt er hier oben hin. Und dann ist von diesem noch ein ganzes Stück über, das müsste in jene Kiste, ABER: die hast du beim letzten Mal nicht ordentlich eingeräumt, weil so wenig Zeit war, also passt das fast gar nicht und dann kommt man auch noch so schlecht dran... ... ...
Und dann die Knöpfe ... das Schnittmuster -ach nee, keine Klarsichthülle mehr da, bleibts erstmal oben liegen- die Paspel -könnte ja zum nächsten Projekt passen, also nicht bis in die Bänderkiste...


Naja, und dann siehts irgendwann mal SO aus! 



Ihr müsst wissen: ich finde das schrecklich!!!!! Ganz furchtbar und kann so echt nicht arbeiten! Also gibts einmal den großen Rundumschlag und es wird Ordnung gemacht!

Also wurde heute ALLES an Stoff auf einen Haufen gekippt -nacheinander, sonst wäre der Berg zu groß geworden ;)
Das fand der kleine Wusel übrigens genial, er hat sich kringelig gelacht beim Kisten ausräumen *smile*. 



Und dann alles nach Farben ordentlich sortiert. So schön!!! Und ich bin ja immer wieder erstaunt, was ich noch so für Stoffe habe! Was ich da alles nähen könnte!!! Wenn ich sonst nix zu tun hätte.... 


Nun, eigentlich habe ich seit die Kisten fertig sind zwei Gedanken im Kopf, die mich doch beschäftigen. 
Der Erste: Ein Schrank mit Türen wäre schön, dann säh das Ganze bestimmt noch ordentlicher aus udn ich müsste nicht ständig umstapeln.
Und der Zweite (der macht mir etwas Sorge): Du hast so unglaublich viel Stoff, du darfst eigentlich NICHTS MEHR KAUFEN!!!!!

Wahhhh! Ein Stoff-Kauf-Verbot!!!! Das wäre sinnvoll...das mache ich!!!

Aber dann kommt ja bestimmt wieder die Inkonsequenz um die Ecke...


Über die Ordnung freue ich mich allerdings schon mal, also auf den letzten Drücker ab zum Freutag :)



Kommentare:

  1. Herrlich Ehrlich! :D
    Bei mir sieht es leider auch öfter so aus... Komisch, hab immer das Gefühl ich muss mehr aufräumen als das ich tatsächlich zum nähen komme ;-)
    Liebe Grüße
    Bianca

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Bianca, das beruhigt mich echt! ich dachte schon, dass es echt nur mir so geht :)

      Löschen
  2. Ach, ich musste gerade echt schmunzeln, denn bei mir sieht es gerade exakt genauso aus! Nur, dass neben meinem Nähtisch auch noch die Dreckwäsche, samt Wäscheständer und natürlich auch noch Bügelwäsche steht. :D
    Manchmal muss man mal so richtig Ordnung machen - hilft ja alles nix! Mal sehen, wie lange es so sauber bleibt! ;)

    Liebe Grüße,
    Kathrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Katrin!
      Ja, die Bügelwäsche habe ich mittlerweile ausquartiert :) ich habe einen Moment überlegt, ob ich das Vorher-Bild wirklich zeigen will, aber nun bin ich echt beruhigt, dass ich nicht die einzige Frau mit Chaos-Nähzimmer bin ;)

      Löschen
  3. Ahhh, so sieht es bei mir momentan auch aus im Nähraum. Vielleicht mach ich auch ein vorher-nachher Post, da hab ich mal ein Ansporn zum Aufräumen. Schön ordentlich hast du es jetzt.
    LG ella

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich genieße die Ordnung auch gerade in vollen Zügen, wobei schon wieder die ersten Sachen auf dem Boden liegen...das ist allerdings ALLES SPIELZEUG vom Wusel ;)

      Löschen