Mittwoch, 5. August 2015

...und noch eine...

Ja, ich mag Rosa und Einhörner und Schuhe und Glitzer und erfülle gerne ein paar Mädchen-Klischees :)
Und ich liiiiiebe Strickjacken! Das ist in unserer Familie glaube ich auch irgendwie genetisch bedingt. Schon meine Oma trägt auch welche und meine Mama und alle meine Geschwister auch! Das ist ähnlich wie mit Schuhen: es geht niemals ohne ;)
Deswegen nähe ich auch so gerne Jacken...Strickjacken, Sweatshirtkjacken, noch mehr Strickjacken...  


Diesen Schnitt mag ich echt gerne, er ist im Prinzip wie die hochgelobte Cuddle me, aber eine ganze Ecke länger und besteht nur aus drei Schnitteilen plus "Bündchen". Er kommt aus der Burda-Nähschule und ist total flott genäht  (deshalb hab ich auch schon den Stoff für die nächste hier liegen ;) 
Einmal hatte ich sie aus rotem Strick genäht und auf der Hochzeitsmesse in Osnabrück dieses Jahr getragen > Das wird dann allerdings die Herbst-Variante.
Die hier kann man so flott drüber werfen, der Strick ist herrlich leicht! Leider habe ich echt keine Ahnung mehr, wo ich den gekauft habe, ich weiß nur, dass er schon seit dem Winter in der einen Kiste lag...und durch Zufall hab ich ihn gefunden...und noch in diesem Sommer vernäht ;)
Gesehen habe ich den aber letztens bei Strandguträuber, also falls noch wer möchte ...




Im Moment finde ich ja die längeren Sachen eh klasse, das streckt doch noch ein wenig. Ohne Witz, ich fühl mich jetzt schon schwer (ja, auf den Fotos sieht man das nicht, da kaschiert aber die Bluse aber auch echt alles an Bauch!!!) *jammer*. 


Bluse: Zara
Hose: Mamalicious
Schuhe: Goldbutton
Armreif: Hippiemarkt Ibiza
Unkraut: Nachbarn ;)


Ach, den 

1 Kommentar:

  1. Deine Jacke sieht super aus und ist trotzdem unkompliziert - das liebe ich! Wenn man Strickjacken erst umständlich drapieren muss, fallen sie bei mir schon durch.Eine Strickjacke ist bei mir auch fast immer dabei (auch im Hochsommer bei 40 Grad - wie wir sie heute hier erwarten).

    LG SuSe

    AntwortenLöschen