Mittwoch, 22. Juni 2016

SOMMER, SONNE, LEINEN

Soooo, nun wirds ja endlich Sommer!
Wobei ich ja gar nicht so der Sommer-Fan bin, wenn ich ganz ehrlich sein soll. 
Das ist mir irgendwie immer etwas zu warm, mit 20 Grad bin ich eigentlich ganz happy.
Aber mich fragt ja eh niemand, also wappne ich mich mal mit Sommerhosen.

((( Die Fotos sind schon ein paar Tage älter, da waren die Haare noch lang ;) )))


Und wie könnte es nun anders sein, es ist schon wieder der Boyfreindhosen-Schnitt von Leni Pepunkt ;) Aber da seht ihr ja mal, wie unterschiedlich die Hosen werden, je nachdem was für einen Stoff man nimmt!



Bei dieser Hose habe ich einen Stoff vernäht, der ja immer irgendwie in der Schublade steckt bei mir...Leinen ist immer = kratzig und etwas öko. 



Allerdings wurde ich auch hier mal wieder belehrt -man lernt ja wirklich nie aus, das merke ich immer wieder :)
Der Crash-Leinen vom Stoffversand4u ist weder kratzig noch sieht er öko aus, obwohl er wirklich öko ist :)
Von dem Stoff habe ich ja schon berichtet und die Bilder habe ich Euch eigentlich auch schon einmal gezeigt, aber nun ist der Boyfriendhosenschnitt ja endlich raus. 




Er hat eine richtig coole Jeansoptik und was ihn perfekt für mich macht:
ich muss ihn nicht bügeln!!!



Die alte Krokohandtasche habe ich ja geerbt und mittlerweile echt eine beachtliche Sammlung von diesen Schätzchen, allerdings musste ich ja leider wieder feststellen, dass die Frauen damals scheinbar nicht so viele große Sachen in der Handtasche mit sich herum getragen haben...
und vermutlich auch keine Handys hatte! Die ist einfach viel zu klein für meinen ganzen Kram.




Aber schön finde ich die trotzdem :) Und bin heute bei Rums dabei :)

Schnitt Hose: leni pepunkt
Shirt: Zara
Tasche: Vintage
Schuhe: Kennel & Schmenger 







Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen